Für jeden das richtige Ticket.

36

Linien

11.000

eTicket Kunden

40

eigene Stadtbusse

Für Gelegenheitsnutzer

Einfach einsteigen, egal wo und egal wann – Diese Tickets gibt’s im Bus

 Tarifzone 1Tarifzone 2Tarifzone 3
Einzelfahrt Erwachsene2,10 €2,90 €3,70 €
Gruppenkarte Erwachsene je Person1,60 €2,20 €2,80 €
    
Einzelfahrt Kind1,00 €1,50 €1,80 €
Gruppenkarte Kind je Person0,80 €1,10 €1,30 €
    
Ergänzungskarte
(eine Zone zusätzlich)
1,00 €1,00 € 
Ergänzungskarte
(zwei Zonen zusätzlich)
1,80 €  
Übersteigerkarte1,70 €  
    
Tageskarte (Einzel)4,20 €6,20 €6,80 €
Tageskarte (Familie)  8,00 €

Gültigkeitsdauer der Einzelkarten
Tarifzone 1: Letzter Einstieg bis 60 Minuten nach Erwerb möglich.
Tarifzone 2 und 3: Letzter Einstieg bis 90 Minuten nach Erwerb möglich.
Ergänzungskarten gelten nur in Verbindung mit einem gültigen Fahrschein.

Übersteigerkarte
Für Fahrgäste aus dem Bereich der Verkehrsgemeinschaft Schweinfurt und der Fa. Kleinhenz, Gerolzhofen, mit Verkehrsbeziehungen aus dem Landkreis Schweinfurt in Tarifzone 1 der Stadtwerke Schweinfurt GmbH.

Tageskarte
Einzel- und Familientageskarten sind gültig von Montag bis Freitag ab 8 Uhr; an Samstagen sowie an Sonn- und Feiertagen ganztägig. Familientageskarten sind für bis zu zwei Erwachsene und drei zahlungspflichtige Kinder (siehe "Kinder") gültig. Alle Tageskarten sind übertragbar.

Gruppenkarte
Eine Gruppe besteht aus mindestens vier Personen.

Kinder
Als Kinder gelten Personen im Alter von 6 - 15 Jahren.

Erwachsene
Als Erwachsene gelten Personen ab 16 Jahren.

Familie
Als Familie gelten zwei Erwachsene mit bis zu drei Kindern.

Für Vielfahrer

Wochen-, Monats- und Jahreskarten als praktisches eTicket.

E-Ticket beantragen
 Tarifzone 1Tarifzone 2Tarifzone 3
Wochenkarte16,00 €22,00 €27,00 €
Monatskarte49,00 €63,00 €80,00 €
Jahreskarte490,00 €630,00 €800,00 €
Jahreskarte Abo40,83 € pro Monat52,50 € pro Monat66,70 € pro Monat
Jahreskarte Abo (übertragbar)49,00 € pro Monat63,00 € pro Monat80,00 € pro Monat
    
Wochenkarte Schüler13,00 €17,00 €22,00 €
Monatskarte Schüler40,00 €53,00 €65,00 €
    
Monatskarte (ermäßigt)**40,00 €--
    
Jahreskarte Senioren400,00 €  
Jahreskarte Abo Senioren33,50 € pro Monat  

** Senioren, Pensionäre, Vorruheständler, Frührentner, Inhaber des Sozialausweises der Stadt Schweinfurt, Inhaber der Bayrischen Ehrenamtskarte

eTicket
Es handelt sich um eine Chipkarte im handelsüblichen Scheckkarten-Format, auf der die Fahrtberechtigung elektronisch gespeichert ist. Das eTicket muss im Voraus kostenlos beantragt werden.

Wochen-/Monatskarte
Eine Wochenkarte ist von Montag (4 Uhr) bis zum darauffolgenden Montag (2 Uhr) gültig. Eine Monatskarte ist vom 1. des Monats (4 Uhr) bis zum 1. des Folgemonats (2 Uhr) gültig.

Wochen-/Monatskarte (ermäßigt) für Schüler, Studierende und Auszubildende
Dieser Tarif gilt nur in Verbindung mit dem Schülerbeleg der Stadtwerke Schweinfurt GmbH. Der Schülerbeleg wird nur dann ausgestellt, wenn der Ausbildungszweck im Verkehrsbedienungsgebiet der Stadtwerke Schweinfurt GmbH nachweisbar ist oder eine Teilstrecke zwischen Wohnort und Ausbildungsstätte mit den Stadtbussen zurückgelegt wird.

Übertragbarkeit Jahreskarte (Abo)
Die übertragbaren Karten können innerhalb der jeweiligen Tarifzone von jedermann genutzt werden.

Senioren
Als Senioren gelten Personen ab 65 Jahren.

Pensionäre, Vorruheständler, Frührentner
Ermäßigung wird gegen entsprechenden Nachweis gewährt.

Inhaber des Sozialausweises der Stadt Schweinfurt
Der Sozialausweis wird vom Amt für soziale Leistung der Stadt Schweinfurt an Berechtigte ausgegeben. 

Sonstige Gebühren
Die Erstellung und die Nutzung des eTickets ist kostenlos. 
- Neuausstellung des eTickets bei Chipkartenverlust: 30,00€
- Mahngebühr: 4,00€
- Kosten für die Bankrückläufer sind abhängig von der Bank

Nachdem Sie ihr eTicket erhalten haben, können Sie bei den verschiedenen Vorverkaufsstellen die Zeitkarten auf ihre Karte laden (auch im Voraus).

Convenience Concept GmbHStadtgalerie Schweinfurt
Express Reinigung Bauer Albert-Schweitzer-Straße 2
Ringfoto Appel GmbHSchultestraße 9
Schreibwaren LindnerBerliner Platz 14
SILVANA Sport- und Freizeitbad      An den unteren Eichen 1
Stadtwerke Schweinfurt GmbH Roßmarkt (Wolfsgasse 5)
Stadtwerke Schweinfurt GmbHBodelschwinghstraße 1

Für Sparfüchse

Mit der Flexikarte als eTicket kann man nichts falsch machen. Jede Fahrt wird erfasst und am Monatsende mit dem rabattierten Preis der Einzelfahrt abgerechnet.
Das Beste: Der Maximalbetrag wird dabei nicht überschritten, auch wenn Sie deutlich mehr fahren.

E-Ticket beantragen
 Tarifzone 1Tarifzone 2Tarifzone 3
Flexi Einzelfahrt (persönlich)1,60 €2,20 €2,80 €
Maximalbetrag/Monat55,00 €75,00 €91,50 €
    
Flexi Einzelfahrt (übertragbar)1,90 €2,60 €3,40 €
Maximalbetrag/Monat64,00 €88,00 €112,00 €
    
Flexikarte Kind (persönlich)0,80 €1,10 €1,40 €
Maximalbetrag/Monat26,00 €37,00 €46,50 €
    
Flexikarte Kind (übertragbar)0,90 €1,40 €1,60 €
Maximalbetrag/Monat29,50 €48,00 €55,70 €

eTicket
Es handelt sich um eine Chipkarte im handelsüblichen Scheckkarten-Format, auf der die Fahrtberechtigung elektronisch gespeichert ist.

Flexikarte
Die Flexikarte ermöglicht Einzelfahrten zum vergünstigten Mehrfahrtenpreis. Pro Monat sind die Fahrtkosten auf den maximalen Monatspreis der jeweiligen Tarifzone begrenzt. Die Flexikarte ist unbegrenzt gültig, es erfolgt eine monatliche Abrechnung. 

Gültigkeitsdauer der Einzelfahrten
Tarifzone 1: Letzter Einstieg bis 60 Minuten nach Erwerb möglich.
Tarifzone 2 und 3: Letzter Einstieg bis 90 Minuten nach Erwerb möglich.
Ergänzungskarten gelten nur in Verbindung mit einem gültigen Fahrschein.

Übertragbarkeit
Die übertragbaren Karten können innerhalb der jeweiligen Tarifzone von Jedermann jederzeit genutzt werden.

Sonstige Gebühren
Die Erstellung und die Nutzung des eTickets ist kostenlos. 
- Rechnung per Postversand: 1,50 €
- Neuausstellung des eTickets bei Chipkartenverlust: 30,00€
- Mahngebühr: 4,00€
- Kosten für die Bankrückläufer sind abhängig von der Bank

eTicket Chipkartentausch - FAQ

Ähnlich wie bei einer EC-Karte werden die eTicket Chipkarten standardmäßig in regelmäßigen Abständen erneuert. Dies hat in erster Linie Sicherheitsgründe.

Der Austausch der eTicket Chipkarte ist für Sie kostenfrei.

Sie erhalten Ihre neue eTicket Chipkarte rechtzeitig vor Ablauf ihrer bisherigen Chipkarte. In der Regel ca. 7-10 Tage vor dem aufgedruckten Ablaufdatum.

Der eTicket Austausch war bereits geplant und konnte deshalb nicht mit dem 9 Euro Ticket abgestimmt werden. Bitte bewahren Sie Ihr neues eTicket gut auf, so dass Sie es nach dem Aktionszeitraum des 9 Euro Tickets einsetzen können.

Die ersten eTicket Chipkarten wurden noch nicht mit dem Ablaufdatum bedruckt. Technisch laufen jedoch auch diese ab. Sie erhalten Ihre neue Karte rechtzeitig vor Ablauf.

Bitte wenden Sie sich an das Kundencenter/Servicepoint der Stadtwerke Schweinfurt GmbH. 

Ihre neue eTicket Chipkarte ist sofort ab Erhalt gültig und kann nach Ende des 9-Euro-Ticket Zeitraums eingesetzt werden. Abo- und Flexikarten Kunden müssen nichts weiter tun. Nutzung und Abrechnung erfolgen wie bisher. Prepaid Karten müssen zunächst an einer Vorverkaufsstelle aufgeladen werden, z.B. mit einer Monatskarte. Bitte beachten Sie, sollte auf Ihrer bisherigen Prepaidkarte noch eine Fahrtberechtigung aufgebucht sein (z.B. Monatskarte), so verwenden Sie Ihre alte Karte bitte bis zum Ablaufdatum weiter und nutzen Ihre neue Karte für die nächste Aufladung.

 

Fahrtberechtigungen können nur aufgebucht werden, wenn die Gültigkeit der zugrundeliegenden eTicket Chipkarte später endet, als die der gewünschten Fahrtberechtigung. Endet die eTicket Chipkarte beispielsweise am 30. September, so kann nur noch die Monatskarte für September, nicht aber die für Oktober aufgebucht werden. In diesem Fall wäre dann die alte Karte mit der bereits aufgebrachten Fahrtberechtigung für September bis zum 30.9. weiter zu nutzen. Für die darauffolgende Aufladung (und Nutzung) gilt die neue Karte.

 

Die Gültigkeit endet automatisch. Die Karte kann nach Ablauf nicht weiter genutzt (Abo- und Flexikarte) bzw. aufgeladen (Prepaidkarte) werden. Die Karte sollte vernichtet (z.B. durch Zerschneiden) und fachgerecht entsorgt werden. Abgelaufene Chipkarten gehören nicht in den Hausmüll. Die in geringen Mengen enthaltenen Rohstoffe machen Sie zu Elektroabfall, der wie alte Elektrogeräte zu entsorgen ist (z.B. am Wertstoffhof).

Sie können Ihre Karte gerne im Kundencenter abgeben, wir erledigen die Vernichtung und Entsorgung für Sie – natürlich kostenfrei.

 

Sollte Sich ihr Name oder sonstige Daten (Tarifzone, Wohnort, etc.) geändert haben, so wenden Sie sich bitte an unser Kundencenter/Servicepoint

Kundencenter der Stadtwerke Schweinfurt  

Silvana Bad

Mit dem Stadtbus ins Silvana: die Linien 41 und 51 bringen Sie hin.

Zum Fahrplan ins Silvana