Gasnetz

Die Stadtwerke Schweinfurt GmbH ist Erdgasnetzbetreiber im Stadtgebiet der Stadt Schweinfurt, in Dittelbrunn, Hambach, Niederwerrn, Weyer, Sennfeld, Gochsheim, Mainberg sowie dem Ortskern von Schonungen.

Grundversorger

Der jeweilige Grundversorger für Haushaltskunden im Niederdrucknetz wird nach § 36 Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG) alle drei Jahre jeweils zum 01. Juli ermittelt. Der Versorger, der zu diesem Zeitpunkt die meisten Kunden in einem Gebiet beliefert, gilt als Grundversorger. 

Als "Haushaltskunden" gelten im Sinne von § 3 Nr. 22 EnWG Letztverbraucher, die Energie überwiegend für den Eigenverbrauch im Haushalt oder für den einen Jahresverbrauch von 10.000 kWh nicht übersteigenden Eigenverbrauch für berufliche, landwirtschaftliche oder gewerbliche Zwecke kaufen.

Für die Konzessionsgebiete der Stadtwerke Schweinfurt GmbH wurde der jeweilige Grundversorger wie folgt ermittelt:

Grundversorger ab 01.01.2019

NetzgebietGrundversorger
DittelbrunnStadtwerke Schweinfurt GmbH
GochsheimStadtwerke Schweinfurt GmbH
NiederwerrnStadtwerke Schweinfurt GmbH
SchonungenStadtwerke Schweinfurt GmbH
SchweinfurtStadtwerke Schweinfurt GmbH
SennfeldStadtwerke Schweinfurt GmbH

Die Bezugspreise und Versorgungsbedingungen der Grundversorgung finden Sie unter Energie.

Ersatzversorger

Im Netzgebiet der Stadtwerke Schweinfurt GmbH ist der V der Stadtwerke Schweinfurt GmbH als Grundversorger gem. § 36 des EnWG vom 13. Juli 2005 auch der Ersatzversorger.

Energie für die Ersatzversorgung wird bereitgestellt, wenn vom Anschlussnutzer Energie ohne den Abschluss eines Gaslieferungsvertrages mit einem Energiehändler bezogen wird. Nach § 38 Ziffer 2 EnWG ist die Belieferung in der Ersatzversorgung auf höchstens drei Monate begrenzt.

Die Preise der Ersatzversorgung entsprechen den Preisen der Grundversorgung und befinden sich in den Preisblättern Downloadcenter.