Freizeitbad

SILVANA-Infos

Alles was wichtig ist auf einen Blick

Information

Sie haben Fragen zum SILVANA Sport- und Freizeitbad? Wir haben alles Wichtige rund um Anreise und Aufenthalt im SILVANA für Sie zusammengestellt. Wir wünschen Ihnen schon jetzt einen erholsamen Aufenthalt im SILVANA Schweinfurt!

Öffnungszeiten

Aufgrund der aktuellen Situation haben wir vorübergehend folgende geänderten Öffnungszeiten:

Stand August 2020

WochentagÖffnungszeit
Montag*6:30–8:00 Uhr "Frühschwimmen"
Dienstag*13:00–20:00 Uhr
Mittwoch*13:00–20:00 Uhr
Donnerstag*6:30–8:00 Uhr "Frühschwimmen"
13:00–18:00 Uhr
Freitag*13:00–20:00 Uhr
Samstag10:00–22:00 Uhr
Sonntag9:00–20:00 Uhr

*Feiertage und Ferien 9:00 - 20:00 Uhr; In den Ferien und an Feiertagen findet kein Frühschwimmen statt.
Zum Frühschwimmen steht die Sauna nicht zur Verfügung. 
Letzter Einlass ist 1 Stunde vor Schließung.
Die Badezeit endet 20 Minuten vor Schließung.

Das SILVANA Freibad ist aktuell geschlossen!

WochentagÖffnungszeit
Montag-Sonntag9:00 - 20:00 Uhr

Letzter Einlass ist 1 Stunde vor Schließung.
Die Badezeit endet 20 Minuten vor Schließung.

Preise

Stand August 2020

ganzjährig, inkl. Freibad

 regulärermäßigt¹
Tageskarte9,00 €5,50 €
Aufenthalt bis zu 1,5 Stunden²3,50 €2,50 €
Aufenthalt bis zu 2 Stunden²4,00 €3,00 €
Jede weitere Stunde1,00 €1,00 €
Familienrabatt³ 10 %1 Erwachsener mit 2 - 3 Kindern oder
2 Erwachsene mit 1 - 3 Kindern
(gültig für Kinder bis 15 Jahre)
Kinder unter 6 Jahren, Geburtstagskinder,
Behinderte mit Vermerk "H" im Ausweis sowie Behindertenbegleitung4
Frei

ganzjährig, inkl. Hallenbad und Freibad

 regulärermäßigt¹
Tageskarte15,00 €11,00 €
3 Stunden²13,00 €9,00 €
Jede weitere Stunde1,00 €1,00 €

Stand August 2020

von Beginn der Pfingstferien bis Ende der Sommerferien

 regulärermäßigt¹
Tageskarte4,50 €2,50 €
Ab 16:00 Uhr3,80 €2,00 €
Familientageskarte311,00 € (9,00 € ab 16:00 Uhr)
Saisonkarte2 3110,00 €65,00 €
Kinder unter 6 Jahren,
Geburtstagskinder, Behinderte mit Vermerk "H" im Ausweis sowie Behindertenbegleitung4
Frei

Das SILVANA Sport- und Freizeitbad liegt im Schweinfurter Stadtteil Hochfeld. Sie erreichen das SILVANA bequem mit dem Stadtbus: 

Die Linie 51 verkehrt während der gesamten Öffnungszeit im 20-Minuten-Takt (Haltestelle SILVANA). Zusätzlich kann die Linie 41 genutzt werden (Haltestelle Turngemeinde). Weitere Informationen zum Schweinfurter Stadtbus, sowie eine Fahrplanauskunft finden Sie auf der Website der Stadtwerke Schweinfurt. Daneben verfügt das SILVANA über zahlreiche teilüberdachte kostenfreie PKW-, Motorrad- und Fahrrad-Stellplätze.

AufladungRabatt 
50,00 €5%
100,00 €10%
150,00 €15%
250,00 €20%


Hinweis: Geldwertkarten sind übertragbar und können im SILVANA als Zahlungsmittel verwendet werden. Kartenpfand: 5 €. Rabatte gelten nur auf die üblichen regulären und ermäßigten Tarife, nicht auf Saisonkarten, Familienrabatt im Hallenbad, Familienkarte im Freibad, Verkaufsartikel, Gastronomie, Anwendungen im Vital-Bereich oder Eventeintritte.

Geburtstagskinder: Unter Vorlage des Ausweises haben diese freien Eintritt.
 
Behindertenbegleitung: Begleitpersonen von Personen mit Vermerk "B" im Ausweis erhalten freien Eintritt.

Kleinkinder: Kinder unter 6 Jahren sind kostenfrei!

Parken und Anfahrt

1 Kinder von 6 - 15 Jahren, Behinderte ab 50 % mit Ausweis
2 Aus organisatorischen Gründen ist beim Betreten die Tageskarte zu lösen, der ungenutzte Betrag wird beim Verlassen zurückgezahlt. Restbeträge können nur am Tag des Besuches ausbezahlt werden.
3 Mit Geldwertkarte nicht rabattierbar.
4 Begleitung von Personen mit Vermerk "B" im Ausweis.

CORONA-Regeln

Liebe Badegäste, 
aktuell sind aufgrund der geltenden Auflagen ein paar Regeln unumgänglich, die von jedem Badegast einzuhalten sind:

• Einhalten des Mindestabstandes von 1,5 Meter in der gesamten Anlage

• Für alle Gäste gilt das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes beim Betreten und Verlassen des Bades insbesondere im Warte- und Kassenbereich sowie bis in die und ab der Umkleidekabine.

• Bitte keinen Mund-Nasen-Schutz im Wasser oder beim Duschen tragen.

• Vor Betreten des Kassenbereichs oder der Dusch-/ WC- Räume bitte Hände desinfizieren, Spender stehen bereit.

• Einhalten der Hust- und Nies-Etikette: Nicht in die Hand, sondern am besten in die Armbeuge husten oder niesen, und sowieso nicht Ausspucken im oder am Becken

• Vermeidung unnötiger Handkontakte (Händeschütteln)

• Es werden keine Leihartikel, wie Badesachen, Bälle, Poolnoodles oder ähnliches ausgegeben

• Die WCs und der Wickelraum dürfen jeweils nur von maximal zwei Personen betreten werden und sind zügig zu verlassen.

• In den Duschen dürfen sich maximal 6 Personen zum Duschen aufhalten. Die Duschplätze sind entsprechend mit Abstand geöffnet.

• Schul- und Vereinsschwimmen findet außerhalb der Öffentlichkeit statt.

• Kinder unter 12 Jahren dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen ins Hallenbad.

• Der Zutritt erfolgt über die Hallenbadbadkasse, der Verkaufsautomat bleibt außer Betrieb.

• Vorbuchungen, Reservierungen usw. sind nicht nötig.

• Geldwertkartenbesitzer können das Drehkreuz direkt nutzen.

• Tagesgäste müssen sich registrieren, ihre Kontaktdaten ausfüllen und diese an der Kasse abgeben. Damit der Prozess schneller vonstatten geht, können Sie hier bereits das Formular ausdrucken.

• Der Eingang am Personenaufzug und Treppenhaus ist nicht geöffnet. Für alle Gehbehinderten und Kinderwagenfahrer steht der Zugang von der Buswendeschleife bereit. Entsprechende Parkplätze auch für Kinderwagenfahrer sind dort vorhanden.

• Der Zugang zur Sauna erfolgt ausschließlich über das Hallenbad.

• Die Besucherzahl ist begrenzt und auf unserer Startseite über den Einlass-Ticker einzusehen.

• Die Sammelumkleiden sind ausschließlich für Familien vorbehalten.

• Das Sprungbrett und die Essecke sind gesperrt, der Strömungskanal und die Sprudelliegen außer Betrieb.

• Die Rutsche ist einzeln zu nutzen. Im Rutschenturm ist auf der Treppe Abstand zu halten.

• Die Liegestühle sind auf etwa ein Drittel reduziert.

• Die Umkleiden und Duschen im Saunabereich sind gesperrt.

• Das Dampfbad bleibt geschlossen.

• Die Temperatur der Softsauna wird auf 60°C angehoben.

• Die Saunakabinen dürfen nur von 3, 5 bzw. 6 Personen betreten werden.

• Es finden keine Aufgusszeremonien statt. In regelmäßigen Abständen wird Duftmittel ohne Verwedeln aufgegossen. Aufgussbeigaben gibt es aktuell leider keine.

• Die Liegen in den Ruheräumen sind auf etwa ein Drittel reduziert.

• Die Aufenthaltszeit ist aus Fairnessgründen auf etwa 3-4 Stunden zu begrenzen.

Barrierefreiheit

Auch Gäste mit Behinderung sind bei uns im SILVANA herzlich willkommen. In vielen Bereichen sind wir bereits auf ihre Bedürfnisse eingerichtet.

Wir verfügen über insgesamt fünf Behindertenparkplätze, drei Parkplätze davon liegen an der Busschleife. Von hier aus haben Sie über den Eingangs-Steg ungehinderten Zugang zum Bad. Zwei weitere Parkplätze befinden sich vor dem Untergeschoss des Bades unmittelbar in der Nähe des Aufzugs. Die Bade-, Sauna-, Wellness- und Erholungseinrichtungen sind somit frei für Sie zugänglich.

Es existieren behindertengerechte Sanitär- und Duschbereiche. Zudem stehen geräumige Umkleidekabinen im Hallenbad, Freibad und in der Sauna zur Verfügung. Im Bad haben Sie außerdem die Möglichkeit, den Rollstuhl abzustellen und den hauseigenen Rollstuhl für die Nassbereiche zu nutzen. Der Zugang zum Freibad beziehungsweise allen Becken sowie dem Kiosk im oberen Bereich des Freibades wird über einen barrierefreien Weg ermöglicht.

Der Zugang zu den Schwimm- und Erlebnisbecken im Hallen- sowie im Freibad erfolgt über breite Einstiegstreppen. Im Hallenbad befinden sich zudem alle Wasserflächen auf gleichem Niveau.

In unserer Saunalandschaft sind die Bereiche und Einrichtungen im Erdgeschoss auch für Rollstuhlfahrer nutzbar. Dies sind das Dampfbad, die Softsauna, der Panoramaraum und das Ruhehaus, die Saunabar sowie der Außenbereich.