energie

Fernwärme

Umweltfreundlich und besonders vorteilhaft

Vorteile

Sie gilt als besonders umweltfreundlich und hat auch sonst so einige Vorteile: 

Fernwärme für ein gemütlich-warmes Zuhause. Das nötige heiße Wasser kommt direkt über den Hausanschluss ins Gebäude. Kein Schornsteinfegen, keine Wartung und keine Abgasmessung nötig. Nutzbar ist unsere Fernwärme über unser Fernwärmenetz innerhalb des Stadtgebietes Schweinfurt. Alles Weitere erfahren Sie von unseren Ansprechpartnern gerne persönlich.

fernwärme

Ihre Fördermöglichkeiten

Die Stadt Schweinfurt unterstützt Ihre Heizungssanierung finanziell, wenn der Austausch einer Heizungsanlage (älter 15 Jahre) durch einen Energieberater in Abgleich mit weiteren eventuell anstehenden Sanierungsmaßnahmen (Dämmung, Fenster etc.) analysiert wurde. Unterstützt wird unter anderem der Anschluss an die Fernwärme. Der Sanierungszuschuss wird mit bis zu 1.000,- € pro Heizungsanlage angesetzt.

Hausanschluss Fernwärme

hier beantragen

Heizungsleasing

Die Stadtwerke Schweinfurt sind der Ansprechpartner für Energie im Raum Schweinfurt. Selbstverständlich bieten wir Ihnen für diesen Fall auch attraktive Contracting-Lösungen an.

mehr Erfahren

Primärenergiefaktor

Jeder Energieträger, wie z.B. Strom, Erdgas oder Erdöl weist einen spezifischen Primärenergiefaktor (PEF) auf. Dieser berücksichtigt die benötigte Energie der gesamten Prozesskette von der Gewinnung, Umwandlung bis hin zur Verteilung eines Energieträgers. Je umweltschonender die Energieform und ihre Umwandlung, desto niedriger ist der Primärenergiefaktor. Ein geringer Primärenergiefaktor steht für eine optimale Ausnutzung der eingesetzten Ressourcen. Aufgrund des sehr niedrigen PEF können Immobilienbesitzer/innen die gesetzlichen Anforderungen einfach und kostengünstig erfüllen. Diese sehr gute Bewertung wird durch die hocheffiziente, klimafreundliche Kraft-Wärme-Kopplung aus der Müllverbrennung erreicht.

TÜV-Bescheinigung - Primärenergiefaktor>>> Zertifikate und Gutachten der GKS

700

angeschlossene Wohneinheiten

0,08

Primärenergiefaktor

49

km langes Fernwärmenetz

99.300 

MWh - Fernwärmeabgabe

880 

MWh - Höchste Tagesabgabe

11

Verteilanlagen

Für alle Fragen rund um die Fernwärme stehen Ihnen unsere kompetenten Berater zur Verfügung.

Wolfgang Kaiser

Key Account Manager, Vertrieb

Dirk Wapki

Key Account Manager, Vertrieb / Pressesprecher