Gas

Tarifwechsel

Jetzt von der Grundversorgung in unseren SWerdgas wechseln und bares Geld sparen!

unser Wechselangebot

Exklusiv für Bestandskunden

Sichern Sie sich jetzt günstige Gaspreise auch für die Zukunft und beauftragen Sie ganz bequem den Wechsel aus der Grundversorgung in unseren Sondertarif SWerdgas.

Der Tarifwechsel erfolgt zum 01.01.2022.

Ihr neuer Sondertarif

Tarifdetails

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Energieeffiziente und sichere Versorgung in Schweinfurt und der Region
  • Hohe Flexibilität (Vertragslaufzeit: 3 Monate)
  • Sonderkündigungsrecht bei Preisänderungen
  • Bequem zahlbar per Bankeinzug

Wo wir Sie beliefern

  • Schweinfurt
  • Niederwerrn
  • Dittelbrunn
  • Hambach
  • Gochsheim
  • Weyer
  • Schonungen
  • Mainberg
  • Sennfeld

Auftrag für Gastarifwechsel

☒ Ja, ich beauftrage den Wechsel in den Sondertarif SWerdgas.

Daten des Vertragspartners

Lieferanschrift
(falls abweichend)

Ihre Nachricht

AGB und Datenverarbeitung

Die AGB Gas sind hier einzusehen.

Einwilligungsbedingungen

Ich erkläre mich einverstanden, dass mich der Lieferant zum Zwecke der Werbung für eigene Produkte und/oder Dienstleistungen (Vertragsangebote zu Strom- und Gaslieferverträgen sowie Informationen über Sonderangebote und Rabattaktionen hierzu) telefonisch und/oder per E-Mail kontaktiert und hierzu die von mir im Rahmen dieses Vertrags erhobenen Daten (z. B. Name, Anschrift, Tel.-Nr., Beginn und Ende der Belieferung sowie Daten zum Energieverbrauch) verarbeitet.  Die Einwilligung zur Werbung per Telefonanruf und per E-Mail gelten bis zum Ende des auf die Vertragsbeendigung folgenden Kalenderjahres, sofern ich sie nicht vorher widerrufe.  Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Er erfolgt für die Zukunft und berührt damit nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung zur Werbung per Telefonanruf bzw. per E-Mail. Der Widerruf ist zu richten an Stadtwerke Schweinfurt GmbH, Bodelschwinghstr. 1, 97421 Schweinfurt, info(at)stadtwerke-sw.de  Der Kunde kann der Verwendung seiner angegebenen E-Mail-Adresse zu Werbezwecken jederzeit widersprechen, ohne dass ihm hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen (reguläre Porto- oder Telekommunikationskosten) entstehen.

Rechtliche Informationen

Der Vertrag hat eine Mindestlaufzeit von drei Monaten zum Monatsende (Erstlaufzeit). Er verlängert sich jeweils um weitere drei Monate, wenn er nicht von einer Vertragspartei mit einer Frist von einem Monat zum jeweiligen Vertragsende gekündigt wird. Besondere Kündigungsrechte (nach Gesetz oder den beigefügten AGB) bleiben unberührt. Die Kündigung bedarf der Textform. Besondere Kündigungsrechte (nach Gesetz oder den beigefügten AGB) bleiben unberührt.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Stadtwerke Schweinfurt GmbH, Bodelschwinghstraße 1, 97421 Schweinfurt, Tel.: 09721 931-400, Fax: 09721 931-584, E-Mail: info@stadtwerke-sw.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen oder Lieferung von Strom während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Hiermit erteile ich der Stadtwerke Schweinfurt GmbH den Auftrag, seinen gesamten Bedarf an Erdgas an die obige Entnahmestelle zu liefern und nehme die Widerrufsbelehrung zur Kenntnis. Der Vertrag kommt mit der Auftragsbestätigung der Stadtwerke Schweinfurt GmbH zustande, die spätestens 14 Tage nach Absendung des Auftrages zu erfolgen hat.

Der Kunde bevollmächtigt den Lieferanten zur Vornahme aller Handlungen sowie Abgabe und Entgegennahme aller Erklärungen, die im Zusammenhang mit dem Wechsel des Stromversorgers erforderlich werden, etwa einer Kündigung des bisherigen Liefervertrages. Zudem bevollmächtigt der Kunde den Lieferanten auch zur Kündigung etwaiger bestehender Verträge über die Durchführung des Messstellenbetriebs. Der Kunde bevollmächtigt den Lieferanten ferner zur Abfrage seiner Messwerte (auch Vorjahresverbrauchsdaten) beim jeweils zuständigen Messstellenbetreiber.

Ergänzend finden die beigefügten Allgemeinen Geschäftsbedingungen Anwendung.

AGB