Wetten dass!

Klimawette

Gemeinsam 801 Tonnen CO2 einsparen

Unser Ziel: 1,5 Prozent & 801 Tonnen - oder mehr

Die nächste Tonne geht auf Dich

Indem wir alle mehr auf unser Verhalten achten, können wir einen "grüneren Fußabdruck" auf unserem Planeten hinterlassen.

Die Klimawette zeigt spielerisch auf, wie jeder und jede einfach einen großen Beitrag für den Klimaschutz leisten kann.

Schweinfurt nimmt diese Herausforderung als Stadt an und beteiligt sich an der bundesweiten Aktion mit einer eigenen kommunalen Klimawette:

Wetten, dass wir  zusammen bis zum 1. November 2021 mindestens 1,5 Prozent der Einwohner*innen dazu bewegen, das diesjährige Einsparziel gemäß dem Pariser Klimaschutzabkommen zu erreichen: 1 Tonne CO2-Einsparung pro Einwohner*in!
Das bedeutet für Schweinfurt: 801  Tonnen CO2.

Jeder kann mit seiner Teilnahme die Klimawette zum Erfolg! machen.

CO2 sparen und gewinnen

Wenn wir es bis zur Weltklimakonferenz in Glasgow schaffen, gemeinsam mit Schweinfurts Bürgerinnen und Bürgern 801 Tonnen CO2 einzusparen, dann werden wir unter allen Teilnehmenden insgesamt 14 tolle Preise verlosen.
Sorya Lippert, Zweite Bürgermeisterin 

 

Die Stadtwerke loben als Preis dreimal ein Wochenende vollelektrisches Fahrvergnügen mit ihrem BMW i3 aus.

SWLeihfahrzeug

Was tun?

Es gibt vielfältige Möglichkeiten, sich bei der Klimawette einzubringen.

Zum einen lässt sich mit der kostenlosen Anwendung „CO2-Avatar“ aus einer Liste von 19 wirksamen Alltagsmaßnahmen eigene Vorsätze für den Sommer aussuchen – vom LED-Lampentausch über den fleischfreien Monat oder den autofreien Arbeitsweg bis hin zum eigenen Balkonkraftwerk.

Gemessen werden die Erfolge in den Lebensbereichen Wohnen, Mobilität, Konsum und Ernährung sowie Infrastruktur und Arbeit. Der genaue CO2-Fußabdruck kann zunächst für die Bereiche Wohnen bzw. Gebäude und PKW-Mobilität erfasst werden. Die Auswertung beruht hier auf tatsächlichen Verbrauchswerten auf Basis von Zähler- und Rechnungsdaten.

Privatpersonen, Gruppen, Unternehmen und Kommunen können mit dem CO2-Avatar Vergleiche anstellen, um voneinander Klimaschutz zu lernen.

zum CO2-Avatar

Zum anderen ermöglichen solidarische Spenden für Klimaschutzprojekte von gemeinnützigen Organisationen weitere CO2-Einsparungen. Sechs Projekte stehen zur Auswahl:

  • Solarpanels für Bildung und Lebensqualität in Äthiopien und Kenia
  • Kochstellen und sauberes Trinkwasser in Ruanda
  • Aufforstung zur Rückkehr der Regenwaldvegetation in Uganda
  • Kleinbiogasanlagen in Nepal
  • nachhaltige Baumpflanzungen in Borneo und Pflanzenkohle-Projekte in Europa
  • Ankauf von CO2-Zertifikaten in Europa
Spenden

Wie stehts?

Schon über 500 Städte sind in der CO2-Städteliga dabei - auch Schweinfurt.

Doch welche Stadt schafft das Wettziel als erstes? Auf welchem Platz steht Schweinfurt aktuell? Wer liegt vor uns?
Hier gibts die harten Zahlen.

aktuelles Ranking

Direkt bei der Stadt

Noch mehr Informationen

Ausführliche Informationen finden Sie direkt bei der Stadt Schweinfurt.

Die Klimawette ist eine bundesweite Aktion. Sie kommt „automatisch“ durch den ersten Teilnehmer/ die erste Teilnehmerin in Eure Stadt und erscheint damit auch in der CO2-Städteliga. Die Zähltools für die CO2-Einsparungen sind bereits vorhanden

>> mehr erfahren